Brandschutzrollläden

  • Brandschutzrollläden

  • Brandschutzrollläden

  • Brandschutzrollläden

Die Bedienung des Brandschutzrollladens erfolgt über einen Auf- und Ab-Taster. Bei geöffneten Rollläden und Brandmeldung fahren diese automatisch durch Freistellung der Festanlagen mechanisch ab. Für den täglichen Gebrauch und im Brandfall als Flammschutz, werden die Führungs-Innenseiten mit den Flachprofilen als Gleiteinlage aufgeschäumt. Die Vorder- und Rückseite sowie die Seiten des Blendkastens und der Führungsschienen sind ebenfalls mit Brandschutzmaterial verkleidet.

Der Panzer FIRE BULLIT wird aus doppelwandigen, rollgeformten Edelstahlprofilen (14 x 53 mm) hergestellt und enthält keine Lichtschlitze. Jede dieser Anlagen besteht immer aus zwei Rollladen-Elementen und die Profile des Brandschutzrollladens werden zusätzlich mit wasserbindendem Material gefüllt.

Eine jährliche Wartung bzw. Prüfung ist bei Brandschutz-Anlagen vorgeschrieben. Dies ist zur Gewährleistung und Aufrechterhaltung notwendig.

Typ: Fire Bullit T 30-FSA
Zulassungsnummer: Z-6.20-1981 vom 19. Februar 2016

Ausstattung:
Blendkasten aus verzinktem Stahlblech mit Brandschutz-Verkleidung (284/284 mm vorn, 45° abgeschrägt)
Blendkappen aus lackiertem Stahl (254 x 254 mm, 45° abgeschrägt)
verzinkte und verstärkte Welle (70 mm) mit Wellenbolzen
Lager
Motor (230 Volt Rohrmotor mit Fliehkraftbremse
Feststellanlage (mit VDS Zulassung)
inklusive 1 Steuerung und 2 Rauch- und Brandmeldern